Bewusstseinstraining 1

Der Teil beschäftigt sich mit der Fähigkeit tief in unser Unterbewusstsein einzutauchen und dort herauszufinden: Wer bin ich wirklich? Was sind meine Sehnsüchte, meine Fähigkeiten? Man kann dort zu absolutem Gedächtnis kommen, indem man alles erinnern kann was jemals war.



DHS-Bewusstseinstraining 1 Schöpferische Fähigkeiten



Ihr werdet feststellen, das erste das ihr verliert, ist eine klare Körperwahrnehmung. Vielleicht könnt ihr euch daran erinnern wie die Hände liegen, aber spüren tut ihr nichts mehr.
Es scheint auch so, wenn die Hände auf dem Boden liegen, als ob sich die Grenze zwischen Hand und Boden verwischt. Es ist nicht mehr so deutlich spürbar. Es geht jetzt nicht darum, dass ihr euch bewegt „Ah, so ist das …“, sondern dass ihr nur wahrnehmt. Ah, die Grenzen verwischen sich.“ Gutes Zeichen.



Ein gutes Zeichen ist auch, wenn ihr euren Körper noch spürt, aber es ist euch so egal. Also es ist so, als ob ihr einfach bedeutungslos rum liegt. Ihr spürt ihn zwar, aber es hat keine Bedeutung mehr.
Im Zustand 20 kommt dann in euch Friede auf, ein sehr friedliches Gefühl. Was ich in diesen Tagen auch nicht tun sollte, ist viel zu essen, mengenmässig meine ich jetzt. Versucht einfach etwas weniger zu essen, im Prinzip. Oder halt so zu essen, dass ihr euch anschliessend noch leicht fühlt. Es ist nicht so, je schwerer der Körper, desto leichter der Geist. Viele sagen das immer, aber so ist es eher nicht.

(In den DHS Bewusstseinsübungen wirst du sprachlich geführt und hinauf gezählt auf den Zustand 10 - 20 und weiter bis 25)


Auszug aus dem Seminar „Bewusstseinstraining I und II“ von Harald Wessbecher, vom 17.-19. Januar 2014 in Aachen




Hier findest Du die entsprechenden DHS-Bewusstseins-Übungen zum Thema.



Entspannung von Körpger und Geist in 20

Entspannung von Körper und Geist in 20

In dieser Übung lernen wir den Bewusstseinszustand 20 zu finden, in dem sich unsere Körperenergien ausgleichen und regenerieren und in dem wir Zugang bekommen zu unseren größeren Bewusstseinskräften. Diesen Zustand 20 sicher finden zu können und sich in ihm natürlich bewegen zu können ist die Voraussetzung für eine gezielte und erfolgreiche Entwicklung unserer erhaltenden, neu gestaltenden und auch wahrnehmenden Bewusstseinskräfte.

zur Bestellung »
Kraftvolle Imagination in 20

Kraftvolle Imagination in 20

Unsere geistigen Energien prägen unsere Stimmung, unseren Körper und unser Umfeld. Um unser Leben bewusst und frei und unseren Sehnsüchten entsprechend gestalten zu können, ist es wichtig, die Inhalte unseres Bewusstseins klar bestimmen zu können. Im Bewusstseinszustand 20 lernen wir in dieser Übung unsere geistigen Energien, unsere Gedanken, Gefühle und inneren Bilder klar und kraftvoll werden zu lassen, unsere Konzentration zu stärken und unsere Vorstellungskraft zu steigern.

zur Bestellung »
Gestaldendes Selbst in 20

Gestaltendes Selbst in 20

In der Vergangenheit haben sich viele von uns manchmal als Opfer von Umständen oder auch von Menschen gefühlt und glaubten sich machtlos. Um aber wirklich motiviert zu sein, um die eigenen geistigen Energien kraftvoll aufzubauen und mit ihnen unser Leben bewusst zu gestalten, ist es wichtig, dass wir uns tief in unserem Inneren daran erinnern, wie wir in der Gegenwart alles verändern können und dass es unsere eigenen geistigen Kräfte sind, die unser Leben gestalten.

zur Bestellung »
Persönlichkeitsgestaltung im Schlaf von 20 aus

Persönlichkeitsgestaltung im Schlaf von 20 aus

Unsere gelebte Persönlichkeit spiegelt in der Regel unsere Vergangenheit wider mit all unseren gemachten Erfahrungen, aber nicht unsere tatsächlichen Möglichkeiten. In dieser Übung gehen wir zunächst in den Zustand 20 und formen dort in unserer Phantasie Umstände und dazu passende Gefühle, die unseren Sehnsüchten entsprechen und uns gut tun. Während wir diese neuen Energien spüren und sie intensiv in unserem Bewusstsein bewegen, schlafen wir ein, um unsere Energien in unserer Persönlichkeit zu aktivieren.

zur Bestellung »
Farbenegie 1 in 20

Farbenergie 1 in 20

Farben sind wirkende Kräfte, die unsere Stimmung beeinflussen, unsere körperlichen Energien und sogar unser Umfeld und unsere Lebenserfahrung prägen. In dieser Übung können wir im tief entspannten Zustand 20 die Wirkung der Farben in uns selbst spüren, damit wir bewusster und gezielter in unserem praktischen Leben mit ihnen umgehen und sie für eine erfolgreiche Lebensführung einsetzen können. Gleichzeitig lernen wir auch, die Farben in unserem Bewusstsein zu erzeugen und mit ihnen unsere Gedanken und Gefühle als schöpferische Energien kraftvoll zu unterstützen.

zur Bestellung »
Farbenergie 2 in 20

Farbenergie 2 in 20

Farben sind wirkende Kräfte, die unsere Stimmung beeinflussen, unsere körperlichen Energien und sogar unser Umfeld und unsere Lebenserfahrung prägen. In dieser Übung können wir im tief entspannten Zustand 20 die Wirkung der Farben in uns selbst spüren, damit wir bewusster und gezielter in unserem praktischen Leben mit ihnen umgehen und sie für eine erfolgreiche Lebensführung einsetzen können. Gleichzeitig lernen wir auch, die Farben in unserem Bewusstsein zu erzeugen und mit ihnen unsere Gedanken und Gefühle als schöpferische Energien kraftvoll zu unterstützen.

zur Bestellung »
Heiltransformation in 20

Heiltransformation in 20

Geistige Energien, insbesondere unsere Gedanken, Gefühle und unsere Erwartungen, prägen nicht nur unsere Stimmung, sondern beeinflussen auch unsere Reaktionen und unser Handeln und spiegeln sich in unserem körperlichen Zustand wider. In dieser Übung lösen wir im tief entspannten Zustand 20 die Energiestrukturen unseres Körpers auf ihrer geistigen Ebene auf und ordnen sie neu. Aus dieser neuen Ordnung heraus können sich in deinem Körper die Selbstheilungskräfte frei entfalten.

zur Bestellung »
Problemlösen im Schlaf von 20 aus

Problemlösen im Schlaf von 20 aus

Im normalen Tagesbewusstsein sind wir oft zu verstrickt in unsere Probleme und unsere Fragen, als dass wir leicht ihre Lösungen und Antworten erkennen könnten. Es fehlt uns der notwendige Abstand für eine ganzheitliche Betrachtungsweise. In dieser Übung nehmen wir in den Zustand 20 alles hinein, was uns beschäftigt. In diesem Zustand schlafen wir ein und werden in der Nacht mit den gesuchten Lösungen und Antworten vertraut gemacht, die wir wieder in unser Tagesbewusstsein zurücknehmen können.

zur Bestellung »
Meditation in 20

Meditation in 20

In dieser Übung bleiben wir im tief entspannten Zustand 20, in dem sich unsere Wahrnehmung aus der Identifizierung mit dem Körper löst und wir freien Zugang bekommen zu den grösseren Bewusstseinskräften in uns. Wir beobachten, wie Gedanken, Gefühle und innere Bilder natürlich und leicht an uns vorbeitreiben und still werden. Wir können diesen meditativen Zustand auch nutzen, um unsere geistigen Energien mit Kraft zu füllen, damit sie unser Leben verändern.

zur Bestellung »
Chakrameditation in 20

Chakrameditation in 20

Chakren sind geistige Energieprinzipien, in denen wir unsere Persönlichkeit und unseren Lebenssinn zum Ausdruck bringen und die eine Entsprechung im physischen Körper und auf der ätherischen Ebene besitzen. In dieser Übung aktivieren wir im tiefentspannten Zustand 20 durch bestimmte Gefühle und Meditationsinhalte diese Energien, damit wir mit mehr Liebe, Vertrauen, Selbstbewusstsein und viel Motivation kraftvoll und gesund unser Leben gestalten.

zur Bestellung »
Schöpferische Gefühle in 20

Schöpferische Gefühle in 20

Die äussere Wirklichkeit, in der wir leben, ist ein Spiegel der Energien, die wir in unserem Bewusstsein tragen. Im tiefentspannten Zustand 20 formen wir für alle Lebensbereiche geistige Muster, die uns, unseren Körper und unsere Lebenserfahrung bestimmen sollen. Diese Muster, Bilder und Gedanken laden wir mit intensiven Gefühlen auf, die wie kraftvolle Magnete entsprechende Energien, Situationen und Menschen anziehen und entsprechend unseren Sehnsüchten unser Leben gestalten.

zur Bestellung »
Befreiende Gefühle im Schlaf

Befreiende Gefühle im Schlaf von 20 aus

Unabhängig von unserer jeweiligen Lebensphase und unseren individuellen Sehnsüchten suchen wir alle grundsätzliche Stimmungen und Kerngefühle, um die herum sich unser Leben gestalten soll. Im tiefentspannten Zustand 20 entwickeln wir solche Kerngefühle, die uns Kraft geben, Motivation und Vitalität. Diese Gefühle bewahren uns vor Verwicklungen, machen uns frei und helfen uns, unseren Weg zu finden und zu gehen. Mit diesen Gefühlen schlafen wir dann ein, damit sie sich in der Nacht in unseren tieferen Bewusstseinsschichten verankern können.

zur Bestellung »

Hannes Guggenbühl

Lass mich dein Coach sein und dir, als wichtigste Person in deinem Leben, einen Weg aufzeigen zu mehr Glück, Gesundheit und Erfolg.

Dein Weg zur Gesundheit - Freiheit und Lebensglück:
Gerne begleite ich dich!