Warum werden wir krank?

Warum, wieso und weswegen werden wir eigentlich krank?

Warum - warum - warum... Jede Form von Unzufriedenheit erzeugt eine innere und äussere Spannung und führt zu Disharmonie in unserem körperlichen Energiesystem. Unzufriedenheit und Anspannung entsteht, wenn wir uns aufgehalten fühlen und glauben, dass wir unsere Sehnsüchte und Fähigkeiten nicht zum Ausdruck bringen können, die wir in unserem Herzen tragen.

Jeder Mensch ist geprägt durch seine Wesensenergien (Seelenabsicht für dieses Leben). Leider werden diese Energien durch unsere irdischen Prägungen meistens zugedeckt und gar nicht erkannt. Das heisst: Unzufriedenheit und Disharmonie entsteht dadurch, dass wir uns aufgehalten fühlen nicht das tun zu können und zum Ausdruck zu bringen, was unserem Wesen (Sehnsüchte und Fähigkeiten) entsprechen würde.
Oder aber was weit verbreitet ist, wir glauben, Dinge tun zu müssen, die wir eigentlich gar nicht tun wollen, uns aber von unserem Umfeld aufs Auge drücken lassen. Dies wird uns nur selten bewusst. Darum unternehmen wir auch nichts dagegen. Es ist ja ganz normal denken wir, leider!

Unzufriedenheit ist kein Gefühl, sondern ein Zustand energetischer Reibung, die entsteht, wenn die Energien meines gelebten Ichs und die Energien meines Wesens (meiner Seelenabsicht) kollidieren.
Diese Auseinandersetzung zerstört Lebensenergie und die körperliche Vitalität nimmt ab. Unsere Wesensenergie wird blockiert, die in unseren Sehnsüchten und Fähigkeiten enthaltene Energie wird nicht frei, es entsteht in uns ein energetischer Stau und die unterdrückte Wesensenergie bleibt in unserem Körper gefangen, wo sie sich immer mehr aufstaut bis zur Explosion.

Diese Explosion äußert sich bei manchen Menschen in verschiedenen Formen von Ärger oder Wut, bei anderen auch durch Angst und Panik. Dabei weisen sie die Schuld von sich, sie fühlen sich machtlos und ihrem Umfeld ausgeliefert. Es ist ihnen nicht bewusst, dass sie selbst die Verursacher ihres Problems sind.






Gesundheit - Lebensfreude

Unsere Gesundheit und Lebensenergie gibt uns die Möglichkeit, unser Leben so zu gestalten, wie es unserem Wesenskern entspricht. Unsere „Datenbank“ des Wachbewusstseins, das grosse ICH, wird von den Menschen meistens nicht verstanden, um es positiv zu nutzen. So werden auch unsere Selbstheilungskräfte kaum geachtet und genutzt. Mit den DHS-Bewusstseins-Übungen von Harald Wessbecher, der DHS-Methode, kannst du aber deine „Datenbank“ wieder öffnen und aktivieren..

Zur aktiven Selbstheilung »




Viele Menschen werden so erzogen, dass sie glauben, brav und unauffällig leben zu müssen. Sie orientieren sich oft an starren, ausgesprochen religiösen, ethischen oder moralisch motivierten Regeln, um nicht aufzufallen und immer brav und gut zu anderen Menschen zu sein.
Sowohl Wut, Aggression als auch Angst basieren auf dem Gefühl von Machtlosigkeit, die eigenen Wesensenergien aktiv ausdrücken zu können.

Wenn unser Energieniveau immer weiter sinkt, ist es einerseits ein enormer Energieverlust, den wir erleiden, indem wir versuchen, etwas erfolgreich zu leben, was gar nicht zu uns passt. Andererseits werden dadurch unsere Wesensenergien blockiert, die uns nähren und auftanken könnten und dann kommt irgendwann die Zeit, dass wir mit den Energien um uns herum nicht mehr entspannt und sinnvoll umgehen können. Wir beginnen, sie abzulehnen und uns zurückzuziehen, geistig wie körperlich.

Das ist der Punkt, an dem sich unsere Krankheiten in unserem Körper anfangen zu manifestieren. Jede Krankheit zeigt uns, wo wir Probleme mit unserer Erfüllung, unseren Sehnsüchten und Fähigkeiten haben.

Es wird Zeit, sich Gedanken zu machen, das Leben grundsätzlich zu überdenken und zu verändern, sich loszulösen von der Vergangenheit, seinen eigenen Weg zu finden, seiner Herzenergie zu folgen in Frieden und Freiheit.

Hannes Guggenbühl



Quelle: Harald Wessbecher, Der Weg zur Heilung der Weg zu dir selbst



Vortrag: Wege zur Heilung

Heilung ist ein Thema mit vielen Aspekten. Wir dürfen uns nicht vorstellen, dass Heilung einfach nur darin besteht, dass Krankheitssymptome sich auflösen, sondern dass es darum geht, Heilung wieder ins Leben zu bringen, in einen Menschen zu bringen, in die Gefühle zu bringen, ins Herz zu bringen, und somit alles wieder heil zu machen.

Um das Phänomen Heilung zu verstehen, muss man sich klar werden, dass unser Körper keinen Selbstzweck hat. Der Körper ist dazu gedacht, uns zu begleiten auf dem Weg durchs Leben, hin zu unserer Bestimmung. Der Zustand des Körpers und die Art und Weise, wie er seine Energien entwickelt, ist abhängig davon, wie sehr ein Mensch seine Energien, die er mitgebracht hat, lebt, also sein Wesen entfaltet und wie sehr er auf dem Weg zu seiner Bestimmung ist. Wenn der Mensch vom Weg zu seiner Bestimmung abkommt, bzw. ein Leben lebt, das ihm selbst fremd ist, dann beginnt auch der Körper und das was er normalerweise als Funktion für uns darstellen will, seinen Sinn zu verlieren. Entsprechend verliert er seine Energie und gerät somit aus dem Gleis. Insofern ist Heilung auch immer ein Zurückfinden zum eigenen Ursprung, zum eigenen Wesen, zur eigenen Bestimmung, und parallel dazu eine Wiederveränderung des Körpers hin zu der Funktion, die er eigentlich für uns haben sollte. Jetzt, was heißt das genau?

Harald Wessbecher: „Ich glaube, dass jeder Mensch geboren ist mit einem Wesen, einer Kernenergie, in der die Bestimmung im Leben verschlüsselt ist. Das bedeutet, ein Mensch ist nicht geboren, um zu überleben, sondern er ist geboren, um seinem Leben einen bestimmten Sinn zu geben, eine Bestimmung zu erreichen bis zum Lebensende, sodass er, wenn er jetzt stirbt, diesen Sinn erreicht hat. Der Körper hilft als Ausdrucks- und Wahrnehmungsorgan dem Menschen, sein Wesen zu entfalten, die Welt wahrzunehmen, wie sie ist, und über die Kombination von Wahrnehmung und Ausdruck die Bestimmung zu erreichen.“

CD - Vortrag: Wege zur Heilung


Weitere DHS-Bewusstseins-Übungen die dir dienlich sein könnten:


Ganzheitliche Heilung  |  Selbstheilung aktiv

Alles könnte zu jeder Zeit auch ganz anders sein!

Versuche dein Leben mit Mut und Motivation aufzubauen mit klaren Entscheidungen wohin der Weg gehen soll. Erinnere dich an die Kraft der Gegenwart, dass du den Schlüssel und die Kraft der Veränderung in dir selbst trägst.


Hannes Guggenbühl

Lass mich dein Coach sein und dir, als wichtigste Person in deinem Leben, einen Weg aufzeigen zu mehr Glück, Gesundheit und Erfolg.

Dein Weg zur Gesundheit - Freiheit und Lebensglück:
Gerne begleite ich dich!